Thymian

Thymus vulgaris – der Echte Thymian, antibakteriell

Eigentlich ist der Echte Thymian ein rein mediterranes Gewächs, das aber im Laufe der Zeit in vielen Ländern kultiviert wurde und wird. Die Pflanze wächst bis zu 40 cm hoch und blüht von Juni an bis in den Oktober hinein.

Der Echte Thymian ist übrigens mit dem Rosmarin, dem Salbei oder gar der Pfefferminze verwandt. Die Heilpflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass sie winterhart ist. Viele seiner Verwandten, wie der Zitronen-, Orangen- oder Kümmelthymian sind dies nur bedingt.

Die überragende Eignung für kulinarische Zwecke ist bekannt, auch die hervorragende, antibakterielle Wirkung des Thymians bei Husten- und Atembeschwerden oder Erkältungen. Schon im Mittelalter schätzte man die appetitanregende und verdauungsfördernde Wirkung des Krautes.

Das Kraut kann als Tee, Tinktur oder als DMSO Pflanzenextrakt* eingenommen werden.

Den DMSO Pflanzenextrakt Thymian kbA finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

Die Bio Kräuter-Urtinktur Thymian finden Sie in der Urdrogerie im Calendula Kräutergarten.

*Bei DMSO handelt es sich um Dimethylsulfoxid. Das ist eine organische Schwefelverbindung, die natürlich in unserem Körper vorkommt und auch aus Baumharz gewonnen werden kann. Aufgrund seiner vielfältigen positiven Wirkungen, wird DMSO als Universalarznei gelobt und eingesetzt. Die Einzelwirkungen wie z. B. Schmerzlinderung, Entzündungshemmung, Gefäßerweiterung, Wundheilungsförderung, Muskelentspannung und das Abfangen freier Radikale sind in der Naturheilkunde von großem Nutzen. DMSO ist auch ein hervorragendes Lösungsmittel und hat die besondere Eigenschaft wasserlösliche und auch fettlösliche Inhaltsstoffe sehr effektiv heraus zu lösen. Deswegen eignet sich DMSO außerordentlich gut, um Extrakte aus Heilpflanzen herzustellen.

NEWSLETTER-Anmeldung

Anzeige: