Fingerhut

Digitalis purpurea

Botanische Merkmale:

2-jährige Pflanze mit einer langen Pfahlwurzel. Die Blüten hängen in langen Trauben am Stängel und sehen wirklich wie kleine Fingerhüte aus.

Verbreitung:

Wächst in West- und Südeuropa auf Waldlichtungen und Kahlschlägen.

Heilwirkung:

In der Phytotherapie werden aus dem Fingerhut herzwirksame Präperate hergestellt.

Achtung: Die ganze Pflanze ist höchst giftig!

Keine Selbstmedikation!

>>Fo Tieng

NEWSLETTER-Anmeldung

Anzeige: